• QIGONG AM SEE

    „Das Komische am Leben ist:
    Wenn man darauf besteht, nur das Beste zu bekommen,
    dann bekommt man es häufig auch.“
    (W. Somerset Maugham)

QIGONG bietet in der Tat vieles:

  • Die Möglichkeit, einen Ausgleich zu finden für den Stress im Alltag,
  • Die Möglichkeit, auf sanfte Art den Körper zu stärken,
  • Die Möglichkeit, im Krankheitsfall wieder zu gesunden,
  • Die Möglichkeit, Körper, Seele und Geist zu harmonisieren
  • und nicht zuletzt die Möglichkeit, sich durch Sinnfindung weiter zu entwickeln …“

Zitat aus dem Buch meiner Lehrer Gerhard Wenzel, Norbert Herwegh:
„Im Fluss des Lebens – Der Entwicklungsweg im QIGONG“

QIGONG ist eine Lernform, mit welcher die Einheit von Körper, Seele und Geist angestrebt wird.
Regelmäßiges Üben stärkt die Gesundheit und das körpereigen QI – unsere Lebensenergie.
QIGONG beruht auf Konzentrationsübungen, Atem und Bewegungsformen.
Die Übungen sollen Blockaden im Körper auflösen, damit das QI besser zirkulieren kann
und der Mensch mehr Wohlbefinden erlangt.

QIGONG ist für Jung und Alt geeignet, gesunde wie kranke Menschen können die Übungen leicht erlernen und ausführen. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich.

Auf die Begegnung und das Üben mit Ihnen freue ich mich jetzt schon
mit herzlichen Grüßen vom See - Ihr Herbert Dachs-Machatschek

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok